Reisejournal und Inspiration

Beim Reisen erlebt man Geschichten. Das ist der Grund, warum man es macht. Es geht nicht darum, am Strand braun zu werden, mir jedenfalls nicht. Es geht mir natürlich um Erholung einerseits, aber vor allem darum, Menschen zu verstehen. Wie unterschiedlich wir alle unser Leben gestalten an den unterschiedlichsten Orten. Wie erfinderisch der Mensch ist. Wie anpassungsfähig. Und wie unterschiedlich. Ich erlebe Geschichte - ganz kleine und ganz große. Und die möchte ich teilen. Manchmal entstehen Romane die von jenen Geschichten inspiriert sind. Manchmal halte ich die Geschichte in einem Foto fest. Und manchmal entsteht eben ein Tagebucheintrag, über eine Geschichte die vielleicht sogar einmal in einem Roman einer meiner Protagonisten passiert. In jedem Fall aber muss ich sie festhalten.

Mango, Mekong Delta und eine Zeitreise durch Vietnam

Wäsche waschen im Fluss, Obstverkauf aus dem fahrenden Motorboot - das Leben am Mekong ist vieles, vor allem aber anders.

Die Faszinierende Delfinfrau von GibraltaR

Mit Mitte 50 wirft sie ihr Leben, um das sie viele beneiden, über Bord und rettet Delfine.

BUENOS DIAS Mi reina - fünf Tage im Paradies von cartagena

Wo jede Frau eine Königin ist, wo alle Menschen fröhlich sind und wo das Wasser türkis glitzert.